Auto brennt nach Unfall völlig aus: Fahrerin verletzt

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Baden-Württemberg

Auto brennt nach Unfall völlig aus: Fahrerin verletzt

Stuttgart dpa Ein unachtsamer Fahrstreifenwechsel eines Kleintransporterfahrers hat am Montag auf der A8 Stuttgart-München bei Stuttgart zu einem Verkehrsunfall geführt. Dabei brannte ein Auto völlig aus, die 54-jährige Fahrerin kam aber nach Auskunft der Polizei mit leichten Verletzungen davon. Sie war auf dem mittleren von drei Fahrstreifen in Richtung München unterwegs, als der rechts fahrende Transporter nach links wechseln wollte. Die 54-Jährige wich nach links aus, geriet dabei ins Schleudern und prallte gegen die Betonleitwand. Ihr Wagen geriet auf die rechte Seite, rutschte rund 50 Meter weiter und fing Feuer.

Ihr Kommentar zum Thema