„Die Außenpolitik muss sich verändern“

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Politik

sz
„Die Außenpolitik muss sich verändern“

Die stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Sarah Wagenknecht, will eine Steigerung der Rüstungsausgaben nicht mittragen.
Die stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Sarah Wagenknecht, will eine Steigerung der Rüstungsausgaben nicht mittragen.
 (Foto:
dpa
)

Berlin sz Falls die SPD bei der Landtagswahl im Saarland stärkste Kraft werden sollte, ist Rot-Rot-Grün denkbar – eine Variante, die auch vor der Bundestagswahl am 24. September diskutiert wird. Tobias Schmidt sprach mit Sarah Wagenknecht, Spitzenkandidatin der Linken für die Bundestagswahl.

MEDIATHEK

ONLINE-PREMIUM
Ihr Kommentar zum Thema