Steinmeier setzt in Polen auf Entspannung

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Politik Welt

Thomas Lanig und Natalie Skrzypczak
Steinmeier setzt in Polen auf Entspannung
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Ministerpräsidentin Polens, Beata Szydlo.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Ministerpräsidentin Polens, Beata Szydlo.
 (Foto:
dpa
)

Warschau dpa Als Student, gesteht Frank-Walter Steinmeier, habe er mal versucht, die polnische Sprache zu lernen. Doch daraus wurde nicht viel. Bei der prunkvollen Militärzeremonie am Freitag in Warschau zu seiner Begrüßung ruft der Bundespräsident aber laut: „Czolem zolnierze (Guten Tag, Soldaten)“, auf polnisch. „Polen liegt mir am Herzen“, sagt er dann später. Auf deutsch.

Ihr Kommentar zum Thema