Massenproteste setzen Maduro unter Druck

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Politik Welt

Klaus Ehringfeld
Massenproteste setzen Maduro unter Druck
Täglich gehen in Caracas Hunderttausende auf die Straße, um gegen Präsident Nicolás Madura zu demonstrieren.
Täglich gehen in Caracas Hunderttausende auf die Straße, um gegen Präsident Nicolás Madura zu demonstrieren.
 (Foto:
afp
)

Mexiko-Stadt sz Am zweiten Tag in Folge sind am Donnertag in Venezuela Zehntausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen Präsident Nicolás Maduro und die Abschaffung der Demokratie zu protestieren. Bereits morgens um 11 Uhr bevölkerten erneut Menschen aller Altersschichten die Verkehrsadern der Hauptstadt Caracas. Sicherheitskräfte riegelten das Zentrum ab. „Wir rufen alle Venezolaner zur Verteidigung unserer Verfassung auf,“ sagte Oppositionsführer Henrique Capriles auf einer improvisierten Pressekonferenz.

MEDIATHEK

ONLINE-PREMIUM
Ihr Kommentar zum Thema