Erdogan greift Westen als Terrorhelfer an

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Politik Welt

Susanne Güsten und Agenturen
Erdogan greift Westen als Terrorhelfer an
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan unterstellt Deutschland, Staatsfeinde zu unterstützen.
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan unterstellt Deutschland, Staatsfeinde zu unterstützen.
 (Foto:
AFP
)

Istanbul sz Die türkisch-europäischen Beziehungen sind auf einem neuen Tiefpunkt. Angesichts der Auftrittsverbote türkischer Politiker, der Zweifel des deutschen Geheimdienstes an den Thesen der türkischen Regierung zum Putschversuch im vergangenen Jahr und einer Kurdendemonstration in Frankfurt am Samstag unterstellt Ankara der Bundesrepublik eine Verstrickung in staatsfeindliche Aktivitäten.

MEDIATHEK

ONLINE-PREMIUM
Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

Was denkt der Erdogan denn wie wichtig die Türkei ist? Und die reisen Entlassungswelle nach dem Putsch zeigt doch auch, dass er anders denkende weg haben will. Selbst mit diesen massiven mitteln ist es ihm noch nicht gelungen eine klare Mehrheit für das Referendum zu bekommen? Ob wohl er seine Gegner Inhaftiert. gegen alles an geht was ihm im Weg steht keine Mehrheit. Ich bin schon heute davon überzeugt, dass eine überragende Mehrheit für das Referendum stimmt. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!