Ingenieure entwickeln künstliche Krakenhaut für die Tarnung

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Wissen

Ingenieure entwickeln künstliche Krakenhaut für die Tarnung
Krake
Ein Krake sucht in einem Aquarium nach Futter. Die Tiere sind Meister der Tarnung.
 (Foto:
Carmen Jaspersen
)

Ithaca dpa Von Kraken inspiriert haben US-amerikanische Ingenieure ein sich verformendes Material zur Tarnung entwickelt. Die Gruppe um James Pikul von der Cornell Universität in Ithaca (New York, USA) brachte dazu ein flexibles, aber kaum dehnbares Fasernetz in Silikon ein.

Ihr Kommentar zum Thema