Job und Privatleben trennen: Grenze jeden Morgen neu ziehen

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Job und Privatleben trennen: Grenze jeden Morgen neu ziehen
Frau mit Unterlagen und Laptop
Viele Menschen nehmen sich auch nach der eigentlichen Arbeitszeit noch Arbeit mit nach Hause und können nicht abschalten. Eine klare Trennung hilft jedoch.
 (Foto:
Jens Kalaene
)

Hamburg dpa Beim Abendessen mit dem Partner checkt man kurz auf dem Smartphone berufliche E-Mails, während der Arbeit werden Flüge für einen Wochenendtrip gesucht: Viele Beschäftigte springen andauernd zwischen Berufs- und Privatleben hin und her.

Ihr Kommentar zum Thema