Hannover Messe stellt Roboter als Kollegen des Menschen vor

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Hannover Messe stellt Roboter als Kollegen des Menschen vor
Hannover Messe 2017
Ingenieur Jens Brutscher von der Robert Bosch GmbH demonstriert die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter im Vorfeld der Industriemesse Hannover Messe.
 (Foto:
Julian Stratenschulte/dpa
)

Hannover dpa Roboter sollen künftig in den Betrieben eng mit Menschen zusammenarbeiten - statt die Menschen zu verdrängen. Dazu zeigt die Hannover Messe selbst lernende Roboter, die sich der Arbeitsgeschwindigkeit und dem Verhalten des Menschen anpassen können.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

Träumt weiter, die dann weniger Menschen in den Betrieben sagen dann 10 Robotern, die so viel Produzieren wie 1000 Menschen, welche Aufgaben sie zu erfüllen haben. Ein Roboter kostet 3-5 Euro eine Mensch in der Produktion ca 40 Euro(VW). Die Digitalisierung die Industrie 4.0 bringt Robotern sogar bei Roboter zu reparieren.

"Roboter sollen künftig in den Betrieben eng mit Menschen zusammenarbeiten - statt die Menschen zu verdrängen" ... , träumt weiter!

Die große Herausforderung wird sein den Abbau von Arbeitsplätzen in allen Bereichen verträglich für die Gesellschaft zu gestalten. Unsere sozialen Standards zu erhalten oder auch zu verbessern. Bisher sind noch keine Ideen aus der Politik auf dem Markt.
mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!