Aufteilung des Behindertenpauschbetrags möglich

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Aufteilung des Behindertenpauschbetrags möglich
Einkommensteuererklärung
Bei einer einzelnen Veranlagung können Ehegatten einen Behindertenpauschbetrag hälftig unter sich aufteilen.
 (Foto:
Armin Weigel/dpa
)

Berlin dpa Ehepaare, die sich einzeln veranlagen lassen, können den Behindertenpauschbetrag jeweils zur Hälfte unter sich aufteilen. „Dies gilt auch dann, wenn der eine Partner keine Behinderung hat“, erläutert Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler.

Ihr Kommentar zum Thema