Datenklau bei Dating-Portal: Einigung in Sammelklage

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Multimedia

Datenklau bei Dating-Portal: Einigung in Sammelklage
Ashley Madison
Der Schriftzug des Datenportals Ashley Madison.
 (Foto:
Britta Pedersen/Archiv
)

Toronto dpa Rund zwei Jahre nach dem großen Datendiebstahl bei der Dating-Plattform Ashley Madison wollen die Betreiber eine Sammelklage in den USA mit der Zahlung von 11,2 Millionen Dollar beilegen. Die Einigung mit den Klägern muss noch vom zuständigen Richter abgesegnet werden, wie die kanadische Betreiberfirma Ruby Corp. mitteilte.

Ihr Kommentar zum Thema