Norah Jones: Werde in New York selten erkannt

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Kultur

Norah Jones: Werde in New York selten erkannt
Norah Jones
Norah Jones 2012 in der Alten Oper in Frankfurt am Main.
 (Foto:
Emily Wabitsch
)

Berlin dpa Sängerin Norah Jones (38) lebt nach eigenem Bekunden gerne in New York. „Dort erkennt mich selten jemand auf der Straße“, sagte Jones der „Berliner Zeitung“ vom Montag.

Ihr Kommentar zum Thema