Gefeierte Roadopera - Oper „Tschick“ in Hagen

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Leute

Gefeierte Roadopera - Oper „Tschick“ in Hagen
Oper «Tschick» in Hagen
Andrew Finden (Maik), Kristine Larissa Funkhauser (Isa), und Karl Huml (Tschick) im Theater Hagen.
 (Foto:
"Theaterhagen/Klaus Lefebvre
)

Hagen dpa Eigentlich ist es ein Ding der Unmöglichkeit, einen Text wie „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf auf die Opernbühne zu bringen. Es tobt das pralle Leben, es findet sich ein grelles Panoptikum der menschlichen Schrulligkeiten und gesellschaftlichen Tabus, der gescheiterten Lebensentwürfe und des Aufbruchs in eine ungewisse Zukunft.

Ihr Kommentar zum Thema