Star ist „Vogel des Jahres 2018“

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Aus aller Welt

Janne Kieselbach und Christine Frischke
Star ist „Vogel des Jahres 2018“
 Stare auf den Geländern eines Piers im walisischen Aberystwyth: Im Herbst bilden die Vögel imposante Schwärme und fliegen in ihre Winterquartiere.
Stare auf den Geländern eines Piers im walisischen Aberystwyth: Im Herbst bilden die Vögel imposante Schwärme und fliegen in ihre Winterquartiere.
 (Foto:
dpa
)

Berlin/Stuttgart dpa Er gilt als einer der markantesten heimischen Vögel – doch es steht ernster um den Star als man denken könnte. Um Aufmerksamkeit auf den Rückgang der Brutpaare zu lenken, haben Naturschutzbund Deutschland (Nabu) und der bayerische Landesbund für Vogelschutz (LBV) den Star zum Vogel des Jahres 2018 erklärt. Er folgt damit auf den Waldkauz, den „Vogel des Jahres 2017“.

Ihr Kommentar zum Thema