Familie des Germanwings-Co-Piloten zweifelt an Dauerdepression

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Aus aller Welt

dpa
Familie des Germanwings-Co-Piloten zweifelt an Dauerdepression
Germanwings-Katastrophe
Ein Trümmerteil der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen: Copilot Andreas Lubitz (27) hatte den Airbus A320 am 24. März 2015 auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf absichtlich in den Boden gelenkt. Guillaume Horcajuelo/Archiv
 (Foto:
Guillaume Horcajuelo
)

Berlin dpa Zwei Jahre nach dem Germanwings-Absturz mit 150 Toten meldet sich erstmals die Familie des verantwortlichen Co-Piloten Andreas Lubitz zu Wort.

MEDIATHEK

ONLINE-PREMIUM
Ihr Kommentar zum Thema